Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz

JHV 2009: Mitgliederzahl versiebenfacht

13.03.2009

Zur vierten Jahreshauptversammlung lud am 13. März 2009 der Reit- und Fahrvereins Hof Schierenbeck seine Mitglieder in das Reiterstübchen der Reitanlage der Familie Schierenbeck in Weyhe ein.

Als Haupttagespunkt standen Neuwahlen auf dem Programm. Nach Ablauf der Amtsperiode standen sowohl das Amt des zweiten Vorsitzenden als auch das Amt des Geschäftsführers zur Wahl. Der erste Vorsitzende Ralf Schierenbeck schlug die bisherigen Amtsinhaberinnen Sandra Kaufmann (zweite Vorsitzende) und Undine Manzau (Geschäftsführerin) erneut zur Wahl vor, wofür sich die anwesenden Mitglieder auch einstimmig aussprachen. Dankend nahmen die beiden die Wiederwahl an. Neure Kassenprüferin ist Inge Raab.

Noch vor vier Jahren zählte der Verein bei seiner Gründung etwas über die dafür benötigte Anzahl von sieben Mitgliedern. „Mit Stand heute sind es bereits 49 aktive sowie passive Mitglieder“, freut sich Ralf Schierenbeck.

Erstmals wurde Anne Voß zur Mannschaftsführerin Dressur sowie Andrea Gorges zur Mannschaftsführerin Springen gewählt. Beide sind in dieser Saison u.a. verantwortlich für die Organisation der Mannschaftstrainings sowie für die Zusammenstellung der Vereins-Mannschaften in den jeweiligen Disziplinen.

Ralf Schierenbeck gab einen kurzen Überblick über die Aktivitäten im vergangenen Jahr sowie auch über die Ergebnisse der Turnier- und Showteilnehmer. In den Disziplinen Barock, Springen und Dressur konnten sehr gute Ergebnisse erritten, in letzter sogar Siege bis Klasse L und Teilnahme in Klasse M verzeichnet werden. Premiere feierte auch die Dressurmannschaft des Vereins auf der Kreismeisterschaft in Seckenhausen, wo am Ende ein toller fünfter Platz zu Buche stand.

Im Ausblick auf das Jahr 2009 sind, wie auch im vergangenen Jahr, Lehrgänge für Barock-, Dressur- und Springreiten im Frühjahr sowie Herbst, der Besuch der Bremer Rennbahn und auch eine Tagesfahrt fest eingeplant. Bereits am Anfang des Jahres fand die gemeinsame Kohlfahrt statt und auch die erste Abnahme der Prüfung zum Deutschen Reit- und Longierabzeichen liegt erfolgreich hinter den Mitgliedern. In der Hoffnung auf ein tolles neues Jahr schloss Ralf Schierenbeck die Versammlung und lud die Mitglieder zum geselligen Verweilen ein.

Menü
Logo